Mein Buch:

"Gott und mein 40-Tonner

Aus dem Tagebuch einer Fernfahrerin

Gewidmet meinen Kollegen. Euch gilt mein Dank für Eure selbstlose Hilfsbereitschaft, die ich unterwegs erfahren habe. Ihr „harten Kerle“ seid mir als feine Menschen begegnet. Herzlichen Dank! Ich wünsche Euch auf allen Euren Wegen allzeit gute Fahrt – Gott schütze Euch!
In diesen Wunsch schließe ich alle ein, die auch heute unterwegs sind.

 K1024 IMG 20210810 WA0002

Über mich und mein Buch:

Ich bin gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte. Allerdings war mein Traum, einen großen Lkw zu fah­ren und das europaweit. Nach einigen Überlegungen entschloss ich mich, den Lkw-Führerschein zu machen und dies gleich auf einem 40-Tonner.

Mehrere Jahre durfte ich in meinem Traumberuf als Fernfahrerin arbeiten. Zunächst aushilfsweise, dann ab 1989 bis 1994 als vollzeitliche Lkw-Fahrerin. Meistens führten mich die Touren nach Italien, Spanien und Portugal. Es war für mich eine spannende Zeit, die mich nicht selten herausforderte und an Pionierarbeit erinnerte. Anders als heute gab es zu der da­maligen Zeit keine Handys und keine Navigationsgeräte – ein Umstand der viele meiner Erlebnisse zu einem Abenteuer werden ließ.

Ich befinde mich nun im Ruhestand und habe Zeit, meine Erinnerungen an meinen Fernfahrerberuf zu Papier zu bringen. Damals führte ich stichwortartig Tagebuch, um eventuell bei späteren Rückfra­gen rekonstruieren zu können, wann ich wo gewesen bin. Heute habe ich die Freude, das Ganze beim Niederschreiben noch einmal erleben zu dürfen. Meine Aufzeichnungen sind eine Mischung aus Rei­seberichten, knallhartem Lkw-Fahrer-Alltag und Erfahrungen mit Gott – Jesus Christus – an den ich glaube.

Ich möchte Euch/Sie einladen, mich auf meinen Fahrten zu begleiten. Lasst Euch/Lassen Sie sich überraschen von den vielfältigen Erlebnissen, die ich hierbei quer durch Europa machen konnte.

Auszug von Leserstimmen

Alle Erlebnisse köstlich erzählt. Nun habe ich einen anderen Blick auf die Brummi-Fahrer, obwohl ich auch manchmal geschimpft habe, wenn sie kurz vor knapp überholt haben, auch wenn dies nicht erlaubt war. <…> So könnte ich in einem fort schreiben, was mir alles gefallen hat.
Am liebsten würde ich jedem Lkw-Fahrer dein Buch in die Hand drücken, weil du auch mit Hochachtung von deinen ehemaligen Kollegen sprichst. Sicher haben alle, die dein Buch lesen, ihre Freude daran, da es mit Liebe geschrieben wurde.
Ursula Schmidbauer

Es ist einfach herzerwärmend, wie du ehrlich, interessant und selbstlos von deinem Leben als Truckerin erzählst! Du zeigst die wunderschönen Seiten dieses Lebens mit der vielen Abwechslung und auch die schweren Aufgaben und Herausforderungen auf. Und wunderbar zu sehen, wie ein roter Gnadenfaden durch die Erzählungen führt, wie der Herr immer treu bei dir ist.
Sylvia Franke

Tolles Buch! Sehr spannend, da kann man fast nicht mehr aufhören zu lesen.
Markus Sieber

 

G E S C H E N K I D E E

 K1024 Blohm Poster neu

 Buchbestelluing

 

 

Gerne stehe ich bei Veranstaltungen deutschlandweit und im deutschsprachigen Raum zur Verfügung, z. B. für Lesungen, Vorträge, Interviews und Gesprächsrunden. 

Kontakt

  Captcha erneuern